Freiwilige Feuerwehr
Neunkirchen-Seelscheid
Der Sirenenalarm am heutigen Vormittag galt der Alarmierung beider Löschzüge zu einem Brand in einem Wohnhaus in Neunkirchen. Auf einem Herd war eine Pfanne in Brand geraten, woraufhin nach kurzer Zeit die gesamte Küchenzeile im Vollbrand stand. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der gesamte Kellerbereich bereits stark verraucht und auch im Erdgeschoss hatte sich die Verrauchung ausgebreitet. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz wurden umgehend in das Gebäude geschickt und konnten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Parallel dazu wurde bereits ein Überdrucklüfter eingesetzt, um den Einsatzkräften eine bessere Sicht zu ermöglichen. Abschließend wurde das Gebäude noch mittels einer Wärmebildkamera auf verbliebene Glutnester kontrolliert. Nach etwa einer Stunde konnten beide Züge wieder das Gerätehaus anfahren.
Fahrzeuge
LF 20
Seelscheid
LF 10
Seelscheid
HLF 20/16
Neunkirchen
MTF
Neunkirchen
KDOW1
Neunkirchen-Seelscheid
KDOW2
Neunkirchen-Seelscheid
LF20
Neunkirchen
Weitere Kräfte
Rettungsdienst
Polizei
Die nächsten Termine
Keine Termine vorhanden
© 2016 Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Seelscheid
LoginÜber diese SeiteImpressum